Willkommen!

Unsere Überzeugung

Konflikte sind Bestandteile des Zusammenarbeitens. Jedoch – sie binden Energie, belasten das Betriebsklima oder enden als teure Arbeitsrechtsfälle.

Rechtzeitig hinschauen und Leistungsbereitschaft und Leistungsvermögen Ihrer Mitarbeitenden wieder auf die Kernaufgaben Ihres Unternehmens ausrichten.

Vorbeugen spart Ressourcen. Bauen Sie in Ihrem Unternehmen Konfliktkompetenz, Wissen über arbeitsrechtliche Hintergründe und deeskalierendes Verhalten auf.


Unser Baukastensystem

Konfliktprävention und
Weiterbildung
Konfliktintervention Externe Konfliktanlaufstelle nach Seco und Bundesgericht
Wissensvermittlung Klärungsgespräche/
Konfliktmoderation
Feste externe Konfliktanlaufstelle zur Erfüllung der rechtlichen Vorgaben:
Der Arbeitgeber ist gehalten, … für eine Professionalisierung im Umgang mit Konflikten zu sorgen.”
[Weisung Staatssekretariat für Wirtschaft (SECO) und Bundesgerichtsurteil vom 9. Mai 2012]
ERFA-Gruppen
Mediationswerkstatt
Mobbingprävention
Arbeitsrechtliche Fach-beratung und Massnahmen
Strukturelle Massnahmen
Konfliktbearbeitungsverfahren
Coaching von Einzelpersonen und/oder Gruppen

Unsere Kosten

Konfliktprävention und
Weiterbildung
Konfliktintervention Konfliktanlaufstelle nach
Seco und Bundesgericht
Massgeschneiderte Angebote für die Themen und den Zeitrahmen des Auftraggebers Wir verrechnen nach Zeitaufwand mit Kostendach. So viel wie nötig – so wenig wie möglich. Jährliche Servicegebühr für die Anlaufstelle und zur Konfliktkberatung in einem mit dem Auftraggeber definierten Leistungsumfang

Zu Uns

Andrea Degginger
Andrea Degginger

Kanzlei Degginger
Dr. iur., Rechtsanwältin mit Schwerpunkt Arbeitsrecht,
eingetragen im Anwaltsregister des Kantons St. Gallen,
Mediatorin Schweizerischer Anwaltsverband

Wir arbeiten im Scharnier

Christa Messner
Christa Messner

plus consulting Messner
MAS Supervision & Coaching in Organisationen,
Ausbildnerin mit eidg. Fachausweis,
systemische Organisationsentwicklung bei Fritz B. Simon,
Mitglied BSO


Kontakt

Zentrum für betriebliche Konflikte
St. Leonhardstrasse 20
9000 St. Gallen

E-mail info@zentrum-beko.ch
Phone +41 71 220 90 72

Veranstaltungsreihe Arbeitsplatzkonflikte

Konfliktgespräche rechtlich fundiert und ressourcenorientiert führen

Es gehört zu unserem Arbeitsalltag, dass Mitarbeitende sich nicht so verhalten, wie es von ihnen erwartet wird. Manche kommen öfters zu spät, machen nur «Dienst nach Vorschrift», zeigen keine Eigeninitiative, andere riechen im Sommer schlecht oder tragen Kleidung, die im Kundenkontakt unangebracht ist.

Wie sprechen Sie solche kritischen Themen an? Sie möchten Ihre Mitarbeitenden motivieren, ein anderes Verhalten zu zeigen ohne sie vor den Kopf zu stossen, jedoch gleichzeitig, bei einer möglichen Eskalation rechtlich abgesichert sein.

Programm

  • Der Fall: «Immer diese Vorschriften!»
  • Rechtliche Erfordernisse in Konfliktgesprächen
  • Ressourcenorientierte Gesprächsführung ganz konkret
  • Erfolg durch professionelle Kombination von ressourcen-orientierter Gesprächsführung und Berücksichtigung von rechtlichen Erfordernissen
  • Diskussion/Fragen von Ihnen
Termin: Donnerstag, 19.04.2018, 12.00 bis 13.00 Uhr, anschliessend Imbiss (bis max. 14.00 Uhr)
Ort: KV-Celaris AG, Lagerstrasse 18, St. Gallen (Eingang gegenüber Lokremise)
Kosten: Kostenfrei für Kunden Kanzlei Degginger und plus consulting Messner
Fr. 30.00 für Neuinteressenten
Anmeldung: bis spätestens 16.04.2018 (beschränkte Teilnehmeranzahl)
info@zentrum-beko.ch, Tel. 071 220 90 72

Nächste Veranstaltung: 25. Oktober 2018